Die Stiftung

HISTORIE der Ludwig-Delp-Stiftung

Die Ludwig-Delp-Stiftung wurde am 1. Oktober 1985 errichtet von:

  • Prof. Dr. Ludwig Delp
  • Irmgard Delp (Ehefrau)
  • Gisela Dachs (geb. Delp, Tochter)
  • Peter Delp (Sohn)

Genehmigung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 17. Dezember 1985, Nr. V/2 - K 1125 Mü - 95 - 2/175 001. Die Ludwig-Delp-Stiftung dient ausschließlich und unmittelbar besonders förderungswürdigen, gemeinnützigen, wissenschaftlichen Zwecken (Bescheid des Finanzamtes für Körperschaften München St.Nr. 143/235/51953).

Prof. Dr. Ludwig Delp war bis 31. Dezember 2006 Vorsitzender des Vorstands. Ihm folgten Ralf Kirberg und Rainer Karmann. Seit 1.4.2014 wird die Stiftung geleitet durch Prof. Dr. Markus Behmer. Ihm zur Seite stand bis zum Ende Dezember 2018 Isabelle Henn; seit Januar 2019 ist Philipp Grammes stellvertretender Vorsitzender.

 

Kontakt

Stiftungsbüro

Verwaltungssitz:
Karlsplatz (Stachus) 5 („Gloria-Haus“/5.Stock), 80335 München

Postadresse:
Romatka Rechtsanwälte, c/o Ludwig-Delp-Stiftung, Karlsplatz (Stachus) 5 („Gloria-Haus“/5.Stock), 80335 München

Telefon: 0951 863 2100
Mobil: 0151 28998138

Mail: sandra.ther@ludwig-delp-stiftung.de